Google+ Followers

Mittwoch, 4. September 2013

Champions Night IV fällt aus

 
 Originaltext:

Es ist das wohl Bitterste, was einem Veranstalter passieren kann, sich aber auch manchmal leider nicht vermeiden lässt: Die Absage der eigenen Veranstaltung, und das auch nur wenige Tage, bevor sie hätte stattfinden sollen.

So auch in diesem Falle, wo es sich um die Champions Night IV dreht, welche am kommenden Samstag in der Aachener Eissporthalle hätte stattfinden sollen. Wie Veranstalter Uwe Göbkes exklusiv gegenüber Groundandpound.de mitteilte, sieht er sich schweren Herzens dazu gezwungen die Veranstaltung auf einen späteren Termin zu verschieben. Dass es dazu kommt, dafür gibt es gleich mehrere Gründe.


Zum einen zog sich Leo Zulic am Wochenende eine Verletzung am Ellenbogen zu. Da "The Lion" Ende September seinen ISKA-Interconti Titel in Japan bei Pancrase 252 verteidigen muss (GnP berichtete) und man diesen Kampf nicht gefährden will, ist an einen Auftritt in der Heimat leider derzeit nicht zu denken.

Nicht weniger rosig sah es für den Kampf von Ania Fucz aus. Diese sollte in Aachen ihren zweiten Kampf im MMA bestreiten. Allerdings gestaltete sich die Suche nach einer Gegnerin (-58kg) weitaus schwieriger als gedacht. Auch hier lagen zunächst Zusagen von Kämpferinnen aus Schweden oder Frankreich vor, die dann aber wieder wegen einer Verletzung absagen mussten - oder wenn sich eine Kämpferin fand, gab es erhebliche Unterschiede beim Gewichtslimit (teilweise bis zu 10kg).

Mehr groundandpound.de